Global Best Practices Mobile Payment Studie und Strategic Learnings

HERAUSFORDERUNG

Ein großer Kreditkarten-Issuer aus der Schweiz plant in Kooperation mit einem Mobilfunkanbieter den strategischen Einstieg in das Mobile Payment Geschäft. Um möglichst viel aus bereits bestehenden Lösungen zu lernen, benötigt er dazu eine umfassende Studie der Fallbeispiele von weltweit existierenden Mobile Payment Angeboten. Hauptanalysefelder waren Produkt, Technik, Geschäfts- und Preismodell, Business Case  sowie Vertrieb und Marketing. Basierend auf dieser Vorstudie sollte ein Markt als Vorzeige-Region ausgewählt werden, um konkrete strategische Implikationen und Leitlinien für das Produktdesign  für dem Heimatmarkt abzuleiten.

VORGEHEN

  • Zusammenstellung der weltweit existierenden Mobile Payment Lösungen
  • Analyse von Produkt, Technik, Geschäftsmodell, Preismodell, Business Case  sowie Vertrieb und Marketing
  • Systematische Bewertung jeder Lösung
  • Auswahl eines Marktes als Vorzeige-Region
  • Tiefenanalyse des Beispiel-Marktes
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen bzgl. Strategie und Produktdesign für den Heimatmarkt

ERFOLG

Die Studie lieferte einen Überblick über die weltweit existierenden Mobile Payment Lösungen sowie eine übersichtliche Bewertung. Daraus konnten wir gemeinsam mit dem Issuer die für ihn relevanten Produktdesign-Merkmale ableiten. Die Tiefenanalyse der Vorzeige-Region lieferte eine umfassenden strategische Analyse der Marktvoraussetzungen für die verschiedenen Markteintrittsoptionen. Auf dieser Basis konnte der Issuer Kooperationen mit dem Mobilfunkanbieter in ein konkretes Marktangebot umsetzen.