TC Payment Report : Fokus Mobile Payment

Nur gut aufgestellte Payment-Anbieter, die Händlern und Konsumenten attraktive Produkte und Services anbieten, können langfristig erfolgreich sein.

Mobile Payment kann ein hervorragender Initiator und Treiber für den Markterfolg sein – allerdings nur, wenn es ein überzeugendes Wertversprechen für den Konsumenten, eine klare Strategie für Mehrwerte und Zusatzleistungen sowie eine grundsätzliche Unterstützung der Unternehmensziele der Akzeptanten gibt. Zu dieser Einschätzung kommen die Zahlungsexperten von Dr. Thede Consulting in ihrem neuen Report.

Der Zahlungsverkehrsmarkt steht vor tiefgreifenden Veränderungen mit steigendem Druck auf die Zahlungsanbieter. Einerseits beeinflussen die Regulationsvorhaben der EU die Produktgestaltung und –rentabilität ganz gravierend. Gleichzeitig verschwimmen durch die zunehmende Konvergenz von E-/ M-Commerce und POS die Grenzen zwischen stationären und Online-Geschäften immer mehr, wodurch kanalübergreifende Bezahlverfahren notwendig werden. Auch die Kommunikationsinfrastruktur hat sich grundlegend verändert, was zu völlig neuem Konsumentenverhalten führt.

Der TC Payment Report : Fokus Mobile Payment gibt einen Überblick über aktuelle Geschäftsmodelle und nimmt ausgewählte Mobile Payment Lösungen genauer unter die Lupe. Ein zentraler Unterschied der betrachteten Modelle ist die technologische Umsetzung. Während die Entwicklungen in den vergangenen Jahren vornehmlich auf Basis von NFC stattfanden, basieren jüngste Markterfolge meist auf Nutzung von QR-Codes, die sich schnell in Smartphone Apps integrieren lassen. Zunehmend Anklang findet die BLE-Technologie, da mit den ‚Beacons‘ Geschäftsmodelle realisiert werden können, die sich vornehmlich auf Kundenerlebnis und die Zusammenführung des gesamten Einkaufsprozesses konzentrieren.

TC PaymentReport MobilePayment Okt2014


„Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen, bitte kontaktieren Sie uns.“